Sportequipment und Spielzeug per app leihen

Innovativ, sicher und individuell

Was ist SportBox?

Wir haben für Dich ein Verleihangebot für Fitnesstrainingsequipment entwickelt. Mit der SportBox stehen Dir Trainingsmaterialien wie Medizinbälle, Kettlebells oder Super-/ Minibands an vielen öffentlichen Plätzen in allen deutschen Städten zur Verfügung. Alles, was du brauchst, ist die SportBox-App. Lass uns gemeinsam dein Fitnesstraining auf ein neues Level heben. App and move, das ist unser Motto!

 

Video abspielen

Die neue SportBox original edition!

Ab sofort sind wir modular und noch vandalismussicherer​

1. Effiziente Solarzelle mit Sicherheitsglas für stromautarkes System
2. Stauraumschubladen mit einstellbarer Aufteilung, 
durch variablem Inhalt vielseitig nutzbar
3. Schublade mit Ballhalterung
4. Technikschublade inkl. Lademöglichkeit/ USB-Stromanschluß

5. Vandalismussichere Türen
6. Schublade für Kettlebells
7. Verständliche Anleitung
8. Gestalltbare werbefläche

KETTLEBELLS
6|12|20 KG
MEDIZINBÄLLE
3|5|7 KG
BATTLE ROPE
1 X
SPRINGSEILE
2 X
SUPERBANDS MINIBANDS
3 X
TRX
1 X
YOGAMATTEN
3 X
BLACKROLLS
2 X
PYLONEN
10 X
HANDY LADESTATION
BLUETOOTH LAUTSPRECHER
HYGIENETÜCHER
SPEEDLADDER

So funktioniert's

Du hast Lust auf Fitnesstraining im Freien? So funktioniert die SportBox-App!

Downloade die App und registriere dich kostenlos. Nach einmaliger Bestätigung deines Nutzerprofils ist das Training für Dich kostenfrei.

Wähle die SportBox, an der du trainieren möchtest.

Buche in unserem Trainingskalender deine persönliche Trainingszeit. Wenn du möchtest, kannst du deine Buchung für andere Sportler freischalten. So könnt ihr gemeinsam eure Ziele erreichen!

In der SportBox App findest du viele Übungsanleitungen und Trainingspläne. Öffne den Trainingsplan, der zu deinen Zielen passt!

Jetzt kann es losgehen. Starte dein Training und gib Gas!

Hier geht die Post ab

An diesen Orten kannst
du mit SportBox trainieren

Pindrop SportBox
Bonn Opernrasen
Pindrop SportBox
Mannheim Unterer Luisenpark
Pindrop SportBox

Marburg
Georg-Gaßmann-Stadion

Pindrop SportBox

Gemeinde Lahntal
Lahnfels-Halle Goßfelden

SportBox Kundenstimmen

UWE KALISKE, FACHBEREICH SPORT UND FREIZEIT MANNHEIM
„Die neu errichtete Sportbox auf unserer beliebten Sportanlage „Unterer Luisenpark“ ist eine tolle Ergänzung zu den bereits vorhandenen Sportmöglichkeiten. Neben einer Laufbahn, zahlreichen Sportflächen und einer Calisthenics-Anlage haben die Bürgerinnen und Bürger Mannheims nun auch die Möglichkeit, dort zusätzlich mit Sportgeräten zu trainieren, die sie sonst nur im Fitness-Studio antreffen würden.“
BERND ZERBE, SPORTAMT MÜNSTER
„Die SportBox ist ein super Konzept. Der Erfolg in den bisherigen Städten hat uns dazu veranlasst die Installation mehrerer SportBoxen für die nächsten Jahre zu planen. Mit Münster trainiert draußen und Sport im Park sind wir dabei!“
DOMINIK MAJID, GESCHÄFTSFÜHRER HENKEL AG & CO. KGAA, STANDORT MÜNCHEN
„Mit der SportBox bieten wir unseren Mitarbeiter/-innen seit diesem Jahr ein völlig neues Bewegungsangebot. Durch die Krankenkassenzertifizierung lässt sich das SportBox Konzept optimal in unser Betriebliches Gesundheitsmanagement implementieren.“
SEBASTIAN STAATS, SPORTBILDUNGSWERK DUISBURG
„Mit der SportBox konnten wir letzten Sommer die Deutschlandpremiere eines völlig neuen Angebotes präsentieren! Sie wurde als Ergänzung zum Programm des SportBildungswerkes eingesetzt und super angenommen.„
KIRSTEN FRÜNDT , LANDRÄTIN KREIS MARBURG-BIEDENKOPF
„Ich begrüße es sehr, wenn sich die Bürgerinnen und Bürger aus dem Landkreis sportlich betätigen, denn das bringt viele Vorteile für die Gesundheit. Wir sind stolz darauf, einer der ersten Landkreise mit zwei SportBoxen zu sein.“
Voriger
Nächster

FAQ

Das Equipment in der SportBox ist je nach Ausstattung für Gruppentrainings von bis zu 20 Personen ausreichend. Während der Buchung kann der Nutzer wählen, ob er diese auch für weitere Sportler freigeben möchte, die sich dann hinzubuchen können um gemeinsam Sport zu machen. Grundsätzlich ist aber ein SportBox Account ausreichend um gemeinsam Sport zu machen, da es erlaubt ist auch nicht registrierte Sportler zum Sport mitzubringen. Der Nutzer, welcher die Buchung durchführt, haftet in diesem Falle für die anderen Personen.

Durch das Eigengewicht von über 700kg muss weder ein Fundament gegossen noch die SportBox in den Boden verschraubt werden. Der Untergrund sollte tragfähig, eben und fertig vorbereitet sein, wenn die SportBox angeliefert wird.

Nein, die Energiebereitstellung funktioniert über unser integriertes und stromautarkes Solarsystem. Der Anschluss an ein bestehendes Stromnetz ist jedoch ebenfalls möglich.

Zusammen mit dem Fraunhofer IIS haben wir ein Trackingsystem für das beinhaltete Equipment entwickelt. Zwei Weitwinkelkameras in der SportBox gleichen den Inhalt vor und nach jeder Nutzung ab, sodass Entwendungen sofort bemerkt werden. Vandalismus oder Diebstahl können so einem Nutzerprofil zugeordnet und rückverfolgt werden. Die Verantwortlichkeit und Haftung des Nutzers sind über unsere AGB garantiert. Im Falle von Diebstahl oder Vandalismus stellt SportBox dem Eigentümer die Nutzerdaten des Verursachers zur Verfügung, sodass über das weitere Vorgehen entschieden werden kann.

Wir bieten Ihnen gegen Aufpreis eine zusätzliche Versicherung gegen Vandalismus. Wir arbeiten mit unserem starken Partner Allianz SE zusammen.

Ja. Sollten der von Ihnen ausgewählte Standort nicht der richtige sein, lässt sich die SportBox problemlos mit einem Gabelstapler transportieren. Hierzu benötigen Sie lediglich einen Gabelstapler sowie zwei Kanthölzer.

Das SportBox Konzept zielt auf die kostenfreie Bereitstellung von Sport- und Spielequipment in ganz Europa ab. Sollten Sie den Zugang Ihrer SportBox jedoch regulieren wollen – bspw. nur Studenten Ihrer Uni oder nur Mitarbeiter Ihres Unternehmens – ist diese Einstellung kostenfrei möglich und auch nachträglich veränderbar.

Unsere zweijährige Garantie gilt für das gesamte System ausschließlich der folgenden Posten (Verschleißkomponenten): Teleskopauszüge der Schubladen, Gasdruckdämpfer.

Um eine SportBox aufzustellen, müssen Sie diese käuflich erwerben. Mit dem Kauf geht die SportBox in Ihr Eigentum über, die Verkehrssicherungspflicht liegt somit bei Ihnen. Aus unserer Erfahrung heraus weisen unsere Kunden meist bereits entsprechende Versicherungen auf, in welche die SportBox lediglich inkludiert werden muss. Sollten Sie jedoch einen Versicherungsschutz benötigen, stehen uns mit der Allianz SE und der Wüstenrot Versicherung starke Partner zur Seite. Der Betrieb der SportBox ist ausschließlich über app and move möglich.

Alle SportBox Services sind DSGVO-konform. Die Nutzerdaten der App liegen auf einem deutschen Server. Informationen zur Verwendung der Daten unseres Zahlungsanbieters Stripe finden Sie hier: https://stripe.com/de/privacy. Unsere Datenschutzerklärung ist unter https://www.city-sportbox.com/datenschutz/ einsehbar.

Die standardmäßige Ausstattung der SportBox beinhaltet folgendes Equipment. Fitness-/ Yogamatten (5), Medizinbälle (4), Battlerope (1), Kettlebells (4), TRX (2), Springseile (2), Minibands (4), Superbands (3), Pylonen (10), Blackrolls (3), Speedladder (1), Bluetooth-Musikbox (1), Ersthilfe-Pack (1). Sollten Sie eine andere Zusammenstellung wünschen oder weiteres Equipment benötigen, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren. Gerne stellen wir auf Wunsch Ihren persönlichen Inhalt gemeinsam mit Ihnen zusammen. Das Trainings- und Spielequipment ist nicht im Verkaufspreis der SportBox enthalten.

Ja, mit der SportBox verfügen Sie über drei Werbeflächen, welche knapp den Maßen von DIN A0 entsprechen (beide Tür-Außenseiten sowie die zusätzliche Werbefläche auf der rechten Außenseite, 636x1155mm). Eine dieser drei Flächen wird benötigt um die SportBox Produkterklärung zu platzieren. Die anderen beiden Flächen stehen Ihnen je nach Wunsch zur Verfügung. Die erstmalige Beklebung mit einer Outdoor-Anti-Graffiti-Folie ist im Kaufpreis inkludiert. Sie liefern lediglich die druckfertigen Dateien.

Hier differenzieren wir zwischen der Individualprävention und der Gesundheitsförderung im betrieblichen/ außerbetrieblichen Setting. Eine Zertifizierung im Rahmen der Individualprävention besteht nicht, da das Training mit der SportBox für den Nutzer grundsätzlich kostenfrei ist. Für den Einsatz der SportBox im betrieblichen und außerbetrieblichen Setting stehen bereits erste Projekte für den Sommer 2020 in den Startlöchern.

News zur SportBox

Geschäftskunden

Deine Stadt will sich zur Smart-City entwickeln? Du willst die Betriebliche Gesundheitsförderung deines Unternehmens auf ein neues Level heben? Deine Universität will Ihren Studierenden mehr als nur Vorlesungen anbieten? Dann bist du hier genau richtig!

SportBox Partner

Folge uns!

!function(f,b,e,v,n,t,s) {if(f.fbq)return;n=f.fbq=function(){n.callMethod? n.callMethod.apply(n,arguments):n.queue.push(arguments)}; if(!f._fbq)f._fbq=n;n.push=n;n.loaded=!0;n.version='2.0'; n.queue=[];t=b.createElement(e);t.async=!0; t.src=v;s=b.getElementsByTagName(e)[0]; s.parentNode.insertBefore(t,s)}(window, document,'script', 'https://connect.facebook.net/en_US/fbevents.js'); fbq('init', '923584778034061'); fbq('track', 'PageView');

Kontakt

app and move GmbH
Leipziger Straße 1
35274 Kirchhain
Deutschland

Jetzt App herunterladen

Alles, was du brauchst, ist die App. Lass uns gemeinsam dein Fitnesstraining auf ein neues
Level heben. App and move, das ist unser Motto!

Menü schließen
×

Warenkorb